zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Mobilität & Verkehr www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Mobilität und Verkehr

© chuttersnap / unsplash.com

Validierung der Simulation zur virtuellen Homologation automatisierter Fahrzeuge

Für die Absicherung und Zulassung – auch als Typgenehmigung oder Homologation bezeichnet – muss bei automatisierten Fahrzeugen zukünftig nachgewiesen werden, dass diese mittels Sensorik und Algorithmen komplexe Verkehrsszenarien meistern können. Diesen Nachweis zu erbringen, stellt die klassischen Testverfahren vor große Herausforderungen und wird zu zahlreichen virtuellen Tests in der Simulation führen. Doch wie kann ausreichend Vertrauen und Validität in die Simulationsmodelle sichergestellt werden, um den Weg zum automatisierten Fahren zu ebnen? 

In dieser Verbundpromotion zwischen der Technischen Universität München und der Hochschule Kempten soll in Kooperation mit einer großen Prüforganisation eine innovative Validierungsmethodik für die Simulation von Fahrerassistenzsystemen und automatisierten Fahrzeugen entwickelt und umgesetzt werden. Ein wesentlicher Bestandteil besteht in der Erarbeitung einer Prozesskette aus Simulationen, Prüfgelände und Feldtests. Die Qualität der Simulationsmodelle soll im Vergleich zu Versuchsdaten realer automatisierter Fahrzeuge bewertet werden, um Vertrauen und Validität für eine zukünftige Homologation sicherzustellen. Darüber hinaus soll im Themengebiet der Simulation in der Standardisierung mitgewirkt werden.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten:

Prof. Bernhard Schick

Forschungsprofessor für Fahrdynamik & automatisiertes Fahren,
Hochschule Kempten

Forschungsschwerpunkte:

  • Fahrzeugdynamik
  • Fahrerassistenz
  • automatisches Fahren 

Mehr erfahren Sie auf der Seite des Lehrstuhls

Betreute Projekte:

Betreuer Technische Universität München:

Prof. Dr.-Ing. Markus Lienkamp

Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik

www.ftm-tum.de

 

Schwerpunkte:

  • Elektrische Antriebssysteme
  • Fahrzeugkonzepte
  • Automatisiertes Fahren
  • Fahrdynamik
  • Smarte Mobilität

Betreutes Projekt:
Validierung der Simulation zur virtuellen Homologation automatisierter Fahrzeuge

Stefan Riedmaier

Stefan Riedmaier

Technische Universität München

Koordination des Verbundkollegs Mobilität und Verkehr

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Mobilität und Verkehr.

Judith Demharter

Judith Demharter

Technische Hochschule Ingolstadt
Esplanade 10
85049 Ingolstadt

Telefon: +49 841 93483789
mobilitaet-verkehr.vk@baywiss.de